logo

E L S T E R - P A N T O F F E L

unser Team

Team


Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Internetseite. Nachfolgend
möchten wir Ihnen die Produktion unserer Firma „Elster-Pantoffel“ vorstellen.

Unser Handwerksbetrieb wurde im Jahr 1935 gegründet.
                          In 2. Generation wurde die OHG vom 01.02.1992 bis 31.12.2015 von den Geschwistern               Fritz Röder und Ursula Betke geführt.
Seit dem 01.01.2016 ist Fritz Röder als Geschäftsführer tätig.

Pantoffeln werden seitdem  in vielen  Sortimenten produziert.
So fertigen wir den traditionellen Kamelhaarpantoffel. Aber auch andere
karierte Stoffe kommen zum Einsatz.
Vor 15 Jahren begannen wir mit der Produktion der Pantoffeln aus
gewalktem Filz (Naturfilz).
Auf Grund der größeren Nachfrage an Hausschuhen, erweiterten wir unsere
Produktion. So nahmen wir diesen in unser Produktionsprogramm auf und es
entstand so der Hausschuh  aus gewalktem Filz. Bekannt auch als der beliebte  "Schandauer".

Weiterhin umfasst unser Programm die Produktion von Damenpantoffeln,  
gearbeitet mit einem Keilabsatz.
Aber auch an den Besuch  haben wir gedacht. So produzieren wir die
Besucherschlappen und die Überpantoffel.

Unser Sommerartikel weicht von der Pantoffelproduktion ab und so fertigen wir seit einigen Jahren
die altbekannten Römersandalen. Bekannt auch als Jesuslatschen.

Finden können Sie unsere Artikel in vielen Fachgeschäften Deutschlands
und auf zahlreichen Traditionsmärkten, z.B. dem Zwiebelmarkt in Weimar,
auf Straßenfesten, z.B. dem Bölsche Fest in Berlin-Friedrichshagen und
auf Bauernmärkten, z.B.  in Halle (Saale) .

 

Auch Sonderwünsche werden bearbeitet.

 Kreative Anregungen, z. B. Pantoffeln mit Stick, finden Sie in unserer Galerie.

Sie sehen, wir haben für jeden etwas Passendes, für Groß und Klein, für
Alt und Jung.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie unsere Artikel mit Erläuterungen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie  einen Artikel mit der "Elster"
aus Elster/Elbe tragen.

Wir  können uns per Telefon, per FAX oder per Mail über Ihre Wünsche
absprechen.

Also, bis bald!